GEFFKEN-MIYAMOTO


Shortwave: 7. Jahrestagung Kulturwirtschaft in Berlin

by Oliver Geffken. Average Reading Time: about a minute.

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit lädt zur 7. Jahrestagung Kulturwirtschaft am 15. und 16. September 2010 in Berlin

  • Creative Night“ – Kultureller Auftakt:
    Mittwoch, 15. September 2010, 19.00-22.00 Uhr
    Villa Elisabeth, Invalidenstr. 3, 10115 Berlin MAP
  • Konferenz: Kultur- und Kreativwirtschaft 2010, Kreativität in Metropolregionen – Neue Herausforderungen
    Donnerstag, 16. September 2010, 9.30-17.45 Uhr
    St. Elisabethkirche, Invalidenstr. 3, 10115 Berlin MAP

friedrich-naumann-stiftung-freiheit

Im November 2009 hat die neue Bundesregierung eine Beratungsagentur für Kulturunternehmen und Kreative in Form von Regionalzentren geschaffen und damit einen wichtigen Schritt in Richtung Professionalisierung der Kreativbranche getan. Wie ist diese Arbeit nach rund einem Jahr zu bewerten? Welche neuen Impulse gibt es in der „Bildung“ in der Kreativwirtschaft? Welche Chancen, aber auch welche Risiken, ergeben sich in einer zunehmend digitalisierten Welt?

Darüber hinaus steht die Entwicklung der Kreativwirtschaft in Metropolregionen im Mittelpunkt der Tagung. Die Kreativwirtschaft ist Motor urbaner Entwicklungen. Welche Wege und Mittel der Politik braucht es, um Kreativ-Standorte wie Berlin-Brandenburg zu stärken? Dabei spielt das enorme Potenzial der Kreativwirtschaft von Migranten in der Hauptstadtregion eine wichtige Rolle und ist ebenfalls Schwerpunkt der Tagung. Denn die künftige Wirtschaftskraft einer Stadt wird entscheidend auch davon abhängen, wie Politik, Gesellschaft, aber auch die Wirtschaft mit Zuwanderern und ihren Potentialen umgeht.

Die Tagung ist eine Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und des Büros für Kulturpolitik und Kulturwirtschaft und findet in Kooperation mit der Türkischen Gemeinde in Deutschland, der Deutschen UNESCO-Kommission e.V. und media.net berlinbrandenburg e.V. statt.

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Regionalbüro Berlin Brandenburg
Reinhardtstr. 12, 10117 Berlin MAP

Der Tagungsbeitrag beträgt 30,- Euro, ermäßigt 15,- Euro (Schüler, Studierende, Auszubildende, Wehrdienst- oder Ersatzdienstleistende, Arbeitsuchende) und wird bar vor Ort erhoben. Das Programm und ein Anmeldeformular finden Sie hier.

WE RECOMMEND:

All We Need

Die Bedürfnisse – was brauche ich um glücklich zu sein? Basierend auf dem Ansatz der Entwicklung nach menschlichem Maß des chilenischen Ökonmisten Manfred Max-Neef, Träger des alternativen Nobelpreises, „Right Livelihood Award“, bietet ALL WE NEED eine Reise durch die zehn fundamentalen Bedürfnisse, die jeder Mensch teilt, an. [...] Read more – ‘All We Need’

Google Suggest: Entmündigung oder Spiegel der Internetgemeinde?

Die Funktion „Suggest“ des Suchdienstes Google ruft Kritiker auf den Plan. Sind diese Urteile gerechtfertigt? Seit dem 1. April 2009 ist in Deutschland beim Suchdienst Google die Funktion „Suggest“ bereitgestellt. Sie bietet dem User während des Tippens eines Suchwortes die zehn populärsten Stichworte an. […] [...] Read more – ‘Google Suggest: Entmündigung oder Spiegel der Internetgemeinde?’

Vom Mut zur Inspiration – Teil I: Entökonomisierung des Geistes

Welche Rolle spielt die Inspiration in unserer von Globalisierung, Rationalisierung, von Produktivität und Optimierung geprägten Welt – hat die „Beseelung“ noch eine Bedeutung? In einer Zeit, die von Globalisierung, Rationalisierung, von Produktivität und Optimierung geprägt ist, in der aber ebenso das Interesse an Kunst, Mode, Design und Architektur in die europäischen [...] Read more – ‘Vom Mut zur Inspiration – Teil I: Entökonomisierung des Geistes’

No comments on ‘Shortwave: 7. Jahrestagung Kulturwirtschaft in Berlin’

Leave a Reply